Home / Series / SOKO Stuttgart / Aired Order / Season 5 / Episode 7
Home / Series / SOKO Stuttgart / Absolute Order / Season 1 / Episode 102

Höllenhund

Stefan Marold, ein bisher unbescholtener Bürger, sitzt in Untersuchungshaft, weil er seine Firma um einen Millionenbetrag betrogen haben soll. Er gilt als unauffälliger Häftling. Doch dann wird er tot in der Dusche der JVA aufgefunden. Die SOKO Stuttgart nimmt ihre, in diesem Fall erschwerte, Arbeit auf. Die Mitinsassen hüllen sich in Schweigen - niemand will etwas mit der Polizei zu tun haben. Selbst Werner Gieß, der einzige Mann, mit dem Marold in Haft befreundet war, will nichts sagen, offenbar aus Angst, das nächste Opfer zu sein. Bald finden die Beamten Indizien, die für einen Auftragsmord sprechen. Marold war zwar angeklagt, Firmengeld veruntreut zu haben, doch wie es aussieht, hatte er das Geld im Auftrag seines Chefs Christian Schmeil generiert, um der Firma durch Bestechungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen - Schwarzgeld in Millionenhöhe, das nicht mehr auffindbar ist. Und Marold hat Schmeil mit seinem Wissen erpresst. Ein eindeutiges Mordmotiv. Aber zu welchem Häftling könnte Schmeil Kontakt aufgenommen haben? (ZDF)

Deutsch English
Name Type
Kaspar Heidelbach Director
Klaus Arriens Writer
Thomas Wilke Writer

Missing Information

TheTVDB is an open database, meaning that if information or images are missing, you're welcome to log in and add the information yourself.

  • This episode is considered complete!