Home / Series / SOKO Stuttgart / Aired Order / Season 8 / Episode 23

Die Akte Jo

Privatermittler Roland Wilhelm wird ermordet aufgefunden. Dadurch gerät die SOKO in die Stuttgarter Nachtclub-Szene und stellt fest, dass auch einer von ihnen vom Opfer beschattet wurde. Der Bruder Markus Wilhelm gerät als Erstes unter Verdacht, denn das Verhältnis zwischen ihm und Roland war alles andere als gut. Doch auch die Rotlichtgröße Klaus Bühler ist verdächtig, da er von Roland Wilhelm beschattet wurde. Markus Wilhelm und seine Frau Bianca führen eine Buchhandlung. Da sie hoch verschuldet sind, arbeitet Bianca nachts in einer Putzkolonne. Die Ermittler finden in den Unterlagen des toten Privatermittlers Observierungsakten, welche zu Klaus Bühler führen. Der wurde wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung beschattet, doch sein Alibi wird von der Nachtclub-Betreiberin Helga Fischer bestätigt. Durch die Ermittlungen im Nachtclub wird ein illegales Kasino im Souterrain des Clubs gefunden, weshalb an Fischers Glaubwürdigkeit gezweifelt wird. Dann erfahren die Ermittler, wie Markus und Bianca trotz hoher Schulden zurechtkommen: Bianca geht nachts einer anderen Tätigkeit nach, als sie angegeben hatte. Welcher Verdächtige ist nun so weit gegangen, die Enthüllung seines Geheimnisses durch Mord an dem Privatermittler zu vereiteln? Die Unterlagen von Roland Wilhelm treiben nicht nur die Ermittlungen voran. Unter dem sichergestellten Material des Mordopfers wird eine weitere Akte gefunden: Jo Stoll wurde ebenfalls von Roland Wilhelm beschattet. (Text: ZDF)

Deutsch
Name Type
Rainer Matsutani Director
Mathias Aicher Writer

Missing Information

TheTVDB is an open database, meaning that if information or images are missing, you're welcome to log in and add the information yourself.

  • This episode is considered complete!